Warum Tragen?

♥Babys sind Traglinge♥

Die Menschen sind physiologische Frühgeburten.
Ein neugeborenes Menschenkind kommt unfertig auf die Welt. Es könnte auf sich alleingestellt nicht überleben, da es sich nicht fortbewegen und allein ernähren kann, das Seh- und Hörvermögen noch nicht ausgereift ist und einige Hirnregionen noch nicht vollständig entwickelt sind.

Ein Baby braucht Schutz, Nähe und Liebe seiner Bezugspersonen. Traglinge sind darauf ausgelegt, die erste Zeit am Körper der liebenden Bezugsperson zu verbringen, um dort in geschützter und sicherer Umgebung die vielen neuen Eindrücke aufzunehmen.

Tragen bietet viele Vorteile:
• Tragetücher / Tragehilfen unterstützen die Natürliche Haltung des Traglings
• Kommunikation mit dem tragenden Baby findet früher statt
• Bezugsperson spürt jede Bewegung des Säuglings und das Baby die Anspannung oder die
• Das Tragen begünstigt die Hüftreife und ist eine Prophylaxe gegen Hüftdisplasie
• Durch das Tragen wird Oxytocin ausgeschüttet, was für die Milchbildung wichtig ist
• Das Baby hört den Herzschlag und den beruhigenden Atemrhythmus seiner Bezugsperson 
  und ist dadurch viel ruhiger und entspannter
• Das Baby spürt die wohlige Wärme und riecht den Geruch von Sicherheit
• Das Sicherheitsgefühl und das Urvertrauen werden gestärkt, denn Bewährtes gibt Vertrauen      und lässt uns sicher fühlen
• Eine Tragehilfe schafft Mobilität. Treppen sind keine Hindernisse mehr
• Beide Hände sind frei für z.B. den Haushalt oder die Geschwisterkinder
• Das Baby kann sein Grundbedürfnis nach Nähe stillen und die Mutter kann gleichzeitig ihrer
  Arbeit nachgehen
• Ein Familientag Querfeldein geht mit der Tragehilfe wunderbar
• Es erleichtert zahlreiche Situationen im Alltag – Feste, Märkte, Veranstaltungen sind
  entspannter wenn das Baby in Sicherheit getragen wird
• Das Tragen fördert und stärkt die Bindung zur Bezugsperson
• Die Feinfühligkeit der Mutter wird gefördert
• Die Wirbelsäule der tragenden Person wird, in einer geeigneten Tragehilfe, entlastet
  (Körperhaltung ist gerade und aufgerichtet)
• Hautkontakt mit Eltern hilft Babys, Atmung, Kreislauf und Stoffwechsel zu stabilisieren
• Tragen ist natürlich, praktisch und schenkt Geborgenheit und gibt Nähe und Wärme
• und vieles mehr ♥