Fondant

Zutaten:

60 ml Wasser

1 Pck. Gelatinepulver

180 g Glukosesirup, Zuckersirup, heller Sirup

2 EL Glycerin

½ TL Zitronensäure, ein paar Tropfen Aroma oder 1 EL Zitronensaft o.ä.

½ TL Salz

2 Pck. Vanillezucker

50g Stärke

1 kg Puderzucker


Zubereitung:

1. Ich koche am Tag vorher immer meinen eigenen Glukosesirup. Einfach 200ml Wasser, 200g Zucker und 1/2 TL Zitronensäure in einem Topf ganz langsam erhitzen und kochen lassen bis das Gemisch ca. 170°C erreicht hat. Dann in ein Schraubglas schütten und in den Kühlschrank stellen. Ein paar Stunden vor der Benutzung aus dem Kühlschrank rausnehmen.

2. Gelatinepulver in 60ml Wasser auflösen und 10 Minuten quellen lassen
20140801_160621
3. Puderzucker mit Stärke in eine große Schüssel sieben und ca. 2/3 in eine andere Schüssel
20140801_15240820140801_15243720140801_15282720140801_152938
4. In der Mitte eine Mulde machen
20140801_152948
5. Gelatine auflösen (ca. 30 sek. in der Mikrowelle, geht aber auch über einem Wasserbad)
6. Sirup, Vanillezucker, Glycerin, Zitronensäure und Salz zu der Gelatine geben (wenn sie fest wird, dann wieder kurz in die Mikrowelle bzw. übers Wasserbad, damit es wieder flüssig wird)
20140801_161833
7. Lebensmittelpastenfarbe hinzufügen falls erwünscht
8. Nun die Gelatinemischung zu dem Puderzucker schütten
20140801_162243
9. Nun mit dem Handmixer die Masse mischen
20140801_162300
10. Danach mit den Händen kneten und den restlichen Puderzucker nach und nach unter kneten
20140804_18590420140804_18591320140804_185920
11. Zu einer Kugel formen und luftdicht verpacken
20140804_190113 20140804_190410
24 h ziehen lassen und vor Verwendung wieder gut durchkneten

 

 

Kommentar verfassen